Stadt Bünde

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Bahnhofstraße mit Laurentiuskirche Steinmeister Wellensiek DenkmalSteinmeisterparkFeuerwehr1000 Räder
Sie befinden sich hier:  > Aktuelles

Inhaltsbereich






Bünder Welle ab 10. August wieder geöffnet | 03. 08. 2017


Das Bild zeigt die Innenansicht der Bünder Welle. Wiedereröffnung um drei Tage verschoben - Dringende Restarbeiten sorgen für Verzögerung

BÜNDE. Die Bünder Welle steht den Badegästen erst am Donnerstag, 10. August, wieder zur Verfügung. Die Wiedereröffnung des Hallenbades verzögert sich nach den vierwöchigen Revisionsarbeiten somit um drei Tage. Der Grund sind dringend nötige Restarbeiten, die einen Badebetrieb zuvor noch nicht möglich machen. Als Alternative ist das Freibad weiter wie gewohnt geöffnet.

Über den Sommer hat sich in der Bünder Welle einiges getan. So wurde das Hallenbad nicht nur der obligatorischen Grundreinigung unterzogen, sondern auch die Technik hinter den Kulissen hat eine umfangreiche Modernisierung erhalten. Alle Schaltschränke wurden inzwischen ausgebaut und gegen aktuelle Technik ausgetauscht, die auch den Bad-Mitarbeitern den Alltag um einiges erleichtern wird. „Lüftung, Pumpen, Heizung und andere technische Anlagen können künftig schnell und sicher von einer Stelle ausgesteuert werden“, erklärt Badbetriebsleiterin Kerstin Lech. „Bislang mussten wir immer alle Anlagen einzeln abgehen, um das Hallenbad störungsfrei zu betreiben. Das wird nun deutlich effizienter.“ Das Wasser wird aktuell schon wieder in die Becken eingelassen und auf die nötige Temperatur gebracht. Am Donnerstag, 10. August, ist dann alles wieder bereit , damit ab 6:00 Uhr die ersten Gäste ins Becken springen können.