Hilfsnavigation
Museum Bünde
Seiteninhalt

31.07.2018

Museum Bünde: Exponat des Monats August 2018

Name: Pharcops sp.
Tier-Klasse: Trilobit (Dreilapper)
Zeit: Devon-Zeit (ca. 420 Millionen bis ca. 360 Millionen Jahre vor heute)
Fundort: Marokko, nördliche Sahara

Die Trilobiten, die zumeist den Meeresboden in Küstennähe bewohnten, gehörten zu den wirbellosen Tieren. Sie erschienen etwa vor 520 Millionen Jahren, starben vor ca. 250 Millionen Jahren aus. Sie werden dem Tier-Stamm der Gliederfüßer zugeordnet und waren daher mit den heute lebenden Insekten, Spinnentieren und Krebstieren verwandt. Ihren Namen verdanken die Trilobiten der deutlichen Dreigliederung in Kopfschild, Rumpf und Schwanzschild.
Viele Trilobiten-Gattungen entwickelten schnell neue Formen und alte Formen starben aus. Die nach ihrem Tod von Meeresablagerungen begrabenen Tiere, die heute als Fossilien in den entstandenen Ablagerungsgesteinen (Sedimentgesteinen) zu finden sind, kann man daher sehr genau bestimmten Ablagerungszeiträumen zuordnen. Trilobiten sind daher oft hervorragend geeignet, Gesteinsschichten zeitlich zu bestimmen.

Der Trilobit gehört zur geologischen Sammlung des Museum Bünde. Regelmäßig wird nun ein „Exponat des Monats“ präsentiert, um der Öffentlichkeit verborgene, aber nicht minder interessante Exponate aus dem umfangreichen Sammlungsbestand vorzustellen.

Kontakt

Museum Bünde
Fünfhausenstraße 8 - 12
32257 Bünde
Telefon: 05223/793300
E-Mail oder Kontaktformular

Museumsleitung

Herr Strauß
Fünfhausenstraße 8-12
32257 Bünde
Telefon: 05223/793300
E-Mail oder Kontaktformular


Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
De-Mail: poststelle@buende.de-mail.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren