Hilfsnavigation
Museum Bünde
Seiteninhalt

05.06.2020

Museum Bünde: Exponat des Monats Juni 2020

In Monat Juni im Museum Bünde zu sehen: eine Kleinsammlung von Tonpfeifenköpfen

Diese kleine Sammlung von Pfeifenköpfen aus Ton wurde 1835 in Uslar/Solling hergestellt und gehört zum Sammlungsbestand des Deutschen Tabak- und Zigarrenmuseums. Tonpfeifen dieser Art wurden auch Stummelpfeifen oder Claypipe genannt.
Mitte des 19. Jahrhunderts (1850-1860) wurden in Uslar Pfeifen für den Export in die Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt.
Bei der Gestaltung der Pfeifen wählte man vornehmlich Darstellungen von Präsidenten und Politikern der Vereinigten Staaten. Die Stücke sind unglasiert.

- Obere Reihe von links nach rechts:
o US Präsident Fillmore, US Präsident Washington, Dame

- Untere Reihe von links nach rechts:
o Philosoph, US Präsident Pierce, US Minister Cass


Telefon: 05223 161-0
Telefax: 05223 161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren