Hilfsnavigation
Frühlingsfest
Seiteninhalt

Stadtfeste

Traditionelle Höhepunkte

Frühlingsfest

Drei Tage Kirmes, Musik, Genuss und Unterhaltung in der Bünder Innenstadt. Karussells und Kulinarisches, dazu eine Menge Livemusik und reichlich Blumen­pracht.

17.05.2019 bis 19.05.2019
Drei Tage Kirmes, Musik, Genuss und Unterhaltung in der Bünder Innenstadt. Karussells und Kulinarisches, dazu eine Menge Livemusik und reichlich Blumen­pracht.


Öffnungszeiten:

Freitag (17. Mai): 15 Uhr - 1 Uhr
Samstag (18. Mai): 10 Uhr - 1 Uhr
Sonntag (19. Mai): 11 Uhr - 22 Uhr

Dokument anzeigen: Flyer Frühlingsfest 2019
Die PDF-Datei enthält das Programm zum Frühlingsfest.

PDF, 2,9 MB

Schlagzeilen

   

Drei Tage volles Programm

Bünder Frühlingsfest vom 17. bis 19. Mai mit vielen neuen Aktionen und Angeboten / Sonntag verkaufsoffen

Bünde. Kirmes, Karussells und Kulinarisches, Livemusik, Darbietungen und Wettbewerbe auf vier Bühnen sowie reichlich Blumenpracht und neue Unterhaltungsangebote in der ganzen Innenstadt: Mit dem bislang vielfältigsten Programm seiner Geschichte und vielen Innovationen eröffnet das Frühlingsfest die Bünder Veranstaltungssaison – und wird vom 17. bis 19. Mai das Geschehen in der City bestimmen.

Die Besucher können sich auf den bewährten Mix aus Volksfest, Kirmes und Kulturveranstaltung sowie ganz neue Angebote freuen. „Wir wollen frischen Wind in die Traditionsveranstaltung bringen und haben den Fokus etwas mehr auf den Stadtfestcharakter gelegt, ohne dabei bewährte Jahrmarktattraktionen zu vernachlässigen“, kündigt Miriam Dröge vom Stadtmarketing an. Das Resultat ist ein deutlich erweitertes Angebot – sowohl inhaltlich als auch räumlich.
So wird erstmals die „Sweet-Rockin’-50s“-Meile auf der Bahnhofstraße präsentiert. Geboten werden unter anderem Rockabilly-Tanzkurse zum Mitmachen, US-Oldtimer, Stände im 50s-Stil und auf der Rock’n’Roll-Bühne jeden Tag Livemusik von deutschlandweit bekannten Szenebands. Ebenfalls neu ist der 1. Bünder Schlagercontest am Freitagabend, bei dem zehn Künstler um die Gunst der Fachjury aus TV-Experten und vom „Mallorca-Schlager-Casting“ buhlen werden. Nach der Siegerehrung wird im Zelt auf dem Rathausplatz bei der Mallorca-Party bis in die Nacht weitergefeiert. Gute Stimmung ist auch am „Frühlingsplatz“ rund um die neue Bühne an der Hangbaumstraße garantiert. Dort werden an allen drei Tagen mehrere regionale Singer Songwriter und Livebands die Bandbreite der heimischen Musiklandschaft präsentieren.
Wer befürchtet, aufgrund dieser Fülle an Neuheiten eventuell lieb gewonnene Programmpunkte missen zu müssen, kann beruhigt sein. „Auch das aus den Vorjahren gewohnte Frühlingsfestangebot steht den Besuchern in all seinen Facetten zur Verfügung“, betont Dröge. Demzufolge wird Bürgermeister Wolfgang Koch am Freitag, 17. Mai, um 16 Uhr nicht nur den offiziellen Startschuss für das dreitägige Spektakel geben, sondern auch eine beliebte Tradition pflegen: Während der Begrüßung auf dem Rathausplatz werden Rosen an die ersten Besucher des Frühlingsfestes verteilt. Danach geht es dort unmittelbar mit dem Bühnenprogramm weiter. „Am Rathaus präsentieren sich an allen drei Tagen heimische Vereine sowie Sport-, Tanz- und Musikgruppen.“ Diese Darbietungen mit viel Lokalkolorit gehören zum Frühlingsfest ebenso dazu wie die farbenfrohen Blumeninseln, mit denen ansässige Garten- und Landschaftsbaubetriebe die Innenstadt schmücken – eines der Bünder Alleinstellungsmerkmale im Reigen der regionalen Stadtfeste.
Die vierte Bühne des Frühlingsfestes steht auf dem Tönnies-Wellensiek-Platz. Dort wird wie gewohnt an allen drei Tagen ein vielfältiges Livemusikprogramm geboten. Freitag spielt ab 19 Uhr die Partyband „Steam“, Samstag startet ab 18 Uhr der Bandwettbewerb „Goldene Else“, und am Sonntag sorgen „Joy 5“ von 14 bis 17 Uhr für eine Mischung aus Pop, Soul und Funk im 80er-Stil. Auf der anderen Seite der Fußgängerzone, auf dem Rathausplatz, sind am Samstagnachmittag bei der Kinderdisco erst die Kleinen dran, bevor ab 20 Uhr die „Crazy Fun Party“ startet.
Neben dem Bühnenprogramm an vier Standorten mit so viel Livemusik wie noch nie bietet das Frühlingsfest anno 2019 all das, was der Kirmes- oder Volksfestfan begehrt und erwartet: „Insgesamt werden etwa 150 Stände und Buden aufgebaut, dazu kommen die großen und kleinen Fahrgeschäfte“, sagt die Organisatorin Miriam Dröge. Der Autoscooter ist ebenso vertreten wie das klassische Kinderkarussell oder rasante Fahrgeschäfte. Es gibt fluffige Zuckerwatte und deftige Hot Dogs, blinkenden Schmuck, zahlreiche Imbiss- und Getränkeangebote, allerlei Dekorationsartikel und all das, was einen Rummel ausmacht. Am Sonntag, 19. Mai, laden die Bünder Einzelhändler in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr zu einem „Verkaufsoffenen“ ein.

Gute Stimmung ist auch am „Frühlingsplatz“ rund um die neue Bühne an der Hangbaumstraße garantiert – die dritte große Neuheit des Frühlingsfestes. Dort werden an allen drei Tagen zahlreiche lokale und regionale Livebands und Solokünstler die Bandbreite der heimischen und Singer-Songwriter-Szene präsentieren. Am Samstag erwartet die Besucher zudem von 12 bis 18 Uhr ein offenes Bühnenprogramm, ab 18 Uhr gibt es Poetry Slam, ab 19 Uhr wieder Livemusik, und ab 20 Uhr bieten zwei DJs einen Mix unterschiedlicher Musikstile. Der Sonntag beginnt dort ab 12 Uhr mit einem Kinderprogramm, bevor ab 14 Uhr bis zum Abend stündlich Livemusik gespielt wird. „Mit diesem neuen Programmpunkt an allen drei Veranstaltungstagen wollen wir insbesondere jungen Musikern und Nachwuchskünstlern aus der Region ein öffentliches Forum bieten“, so die Organisatorin.
   

Die drei großen Neuheiten auf dem Frühlingsfest

Bünde. Rockabilly, Schlager und Singer-Songwriter sind Musikstile, die gemeinhin nicht viel miteinander zu tun haben. Vom 17. bis 19. Mai allerdings werden sowohl Fans aller drei Genres als auch viele Neugierige in der Bünder Innenstadt auf ihre Kosten kommen – das Frühlingsfest wartet in diesem Jahr mit zahlreichen Neuheiten und dem umfangreichsten Musik- und Kulturprogramm seiner Geschichte auf.
Ein ganzes Wochenende lang, inklusive Freitag, wird die erste große Bünder Open-Air-Veranstaltung in 2019 das Geschehen in der City bestimmen. Erstmals dabei ist die „Sweet-Rockin’-50s“-Meile auf der Bahnhofstraße: Auf rund 200 Metern wird an allen drei Tagen dem Lebensgefühl der US-amerikanischen 50er-Jahre gehuldigt – mal romantisch verklärt, mal augenzwinkernd, aber immer mit viel Spaß und Liebe zum Detail wird so eine Menge Retro-Lifesyle und Livemusik präsentiert. Mehrere Verkaufsstände bieten vom Petticoat bis zum Bowlinghemd mannigfaltige Rockabilly- und Vintage-Mode der 50er Jahre an, die Damen können sich eine Frisur im Fifties-Stil legen lassen, ein Tattookünstler sorgt für temporären Körperschmuck, der garantiert nicht unter die Haut geht, und das Szenemagazin „Unleashed“ aus Detmold wird sich und das Neueste aus der Welt des Rock’n’Roll und Rockabilly präsentieren. Es werden chromblitzende US-Oldtimer zu bestaunen sein, Rockabilly-Jive-Tanzkurse zum Mitmachen veranstaltet, diverse Getränke an der O’Donnell Bar angeboten sowie eine kleine Bowlingbahn aufgebaut.
Auf der Rock’n’Roll-Bühne wird jeden Tag Livemusik von deutschlandweit bekannten Szenebands gespielt: Sweet Sisters, Backyard Whiskers, Nymonics, Eddy & The Backfires und Skew Birds. Am Freitag und Samstag starten ab 23 Uhr die Partys mit DJ Oldman Jumpin. Für die inhaltliche Organisation hat das Stadtmarketing mit dem Team des Bünder Shops „Sweet-Rockin’-50s“ zusammengearbeitet. „So profitieren wir von dem Know-how und den guten Kontakten der heimischen Szenekenner und können das Frühlingsfest um eine besondere Attraktion sowie reichlich Lokalkolorit erweitern“, betont Dröge.
Nicht viel weiter, auf dem Rathausplatz, dreht sich am Freitagabend, 17. Mai, ab 19 Uhr zum ersten Mal bei einem Frühlingsfest alles um Schlagermusik und Mallorca-Party-Feeling. Beim 1. Bünder Schlagercontest präsentieren zehn Künstler jeweils zwei Songs live und buhlen um die Gunst der Fachjury aus TV-Experten und vom „Mallorca-Schlager-Casting“. Auf der Bühne im Zelt stehen unter anderem: Denny Storm, Juana Princess, Harpo Cool, Angelo Venucci und Charlene M. aus Bünde. Ab 21:30 Uhr wird die Siegerehrung mit dem Abschlusssong des Gewinners stattfinden, bevor DJ und Moderator Stefan Masur zur großen Mallorca-Party einlädt.

Gute Stimmung ist auch am „Frühlingsplatz“ rund um die neue Bühne an der Hangbaumstraße garantiert – die dritte große Neuheit des Frühlingsfestes. Dort werden an allen drei Tagen zahlreiche lokale und regionale Livebands und Solokünstler die Bandbreite der heimischen und Singer-Songwriter-Szene präsentieren. Am Samstag erwartet die Besucher zudem von 12 bis 18 Uhr ein offenes Bühnenprogramm, ab 18 Uhr gibt es Poetry Slam, ab 19 Uhr wieder Livemusik, und ab 20 Uhr bieten zwei DJs einen Mix unterschiedlicher Musikstile. Der Sonntag beginnt dort ab 12 Uhr mit einem Kinderprogramm, bevor ab 14 Uhr bis zum Abend stündlich Livemusik gespielt wird. „Mit diesem neuen Programmpunkt an allen drei Veranstaltungstagen wollen wir insbesondere jungen Musikern und Nachwuchskünstlern aus der Region ein öffentliches Forum bieten“, so die Organisatorin.

   

Verkehrseinschränkungen zum Frühlingsfest

Die Stadtverwaltung teilt mit, dass für das Frühlingsfest vom 17. bis 19. Mai 2019 in der Innenstadt wieder umfangreiche Verkehrsbeschränkungen erforderlich sind:

für die Zeit vom Mittwoch, 15. Mai 2019, 19.00 Uhr bis zum Montag, 20. Mai 2019, 15.00 Uhr:

  • Sperrung der Bahnhofstraße für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr (von Kreuzung Ernst-Reuter-Straße/Kleiner Bruchweg bis zur Eschstraße). Zulässig ist in der Sperrzeit lediglich der Anlieferverkehr.
  • In den Fußgängerzonen Bahnhofstraße, Eschstraße und Museumsplatz ist Anlieferverkehr nur von 7 Uhr bis 11 Uhr möglich.
  • Elsestraße und Hangbaumstraße sind zwischen Einmündungsbereich Klinkstraße und Kreuzung Philippstraße für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt.
  • Der Parkplatz Pauluskirche ist nur über die Kaiser-Wilhelm-Straße erreichbar. Eine Ausfahrt über die Hangbaumstraße ist nicht möglich.
  • Auf dem Parkplatz an der Pauluskirche steht die Stellplatz-Reihe unmittelbar entlang der Parkplatzsüdgrenze nicht zur Verfügung.
  • Die Tiefgarage am Markt ist zu den ausgewiesenen Öffnungszeiten nutzbar.
  • Im Interesse des Verkehrsflusses rund um das Frühlingsfest sind für die Philippstraße, Winkelstraße, Wittekindstraße absolute Halteverbote angeordnet.
  • Verlegt werden die Stadtbus-Haltestellen am Museumsplatz (in den Bereich Fünfhausenstraße/Ecke Winkelstraße) und die Haltestellen der anderen ÖPNV-Linien (von der Hangbaumstraße an beziehungsweise in die Marktstraße).

für die Zeit vom Donnerstag, 16. Mai 2019, 20.00 Uhr bis zum Sonntag, 19. Mai 2019, 24.00 Uhr:

  • Sperrungen kurzer Abschnitte der Kaiser-Wilhelm-Straße und der Bismarckstraße beidseitig des Tönnies-Wellensiek-Platzes
  • Im Interesse des Verkehrsflusses rund um das Frühlingsfest ist für die Hindenburgstraße zwischen Holtkampstraße und Sedanstraße absolutes Halteverbot angeordnet. Auch das Parken auf den markierten Flächen ist in dieser Zeit nicht zulässig.

 

Kontakt

Stadt Bünde -Stadtmarketing
Bahnhofstraße 13
32257 Bünde
Telefon: 05223 161-389
Fax: 05223/1616389
E-Mail oder Kontaktformular

Stadtplan

Infoplan

Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren