Hilfsnavigation
Stadtporträt
Seiteninhalt

Stolpersteine in Bünde

In Bünde wurden die ersten Stolpersteine im Jahr 2003 verlegt. Die Gruppe Netzwerk war einer Anregung von Frau Anna Maria Hof gefolgt, den Künstler Gunter Demnig mit der Verlegung von Stolpersteinen zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus zu beauftragen. Bis zum Jahr 2016 wurden bei insgesamt acht Verlegungen 60 Stolpersteine in den Boden gesetzt.
Eine Gesamtübersicht über die verlegten Stolpersteine ist jetzt als Flyer erschienen. Er ist im Stadtmarketingbüro erhältlich oder steht hier zum Herunterladen bereit.

 

Dokument anzeigen: Stolpersteine in Bünde
22.05.2018
Die PDF-Datei enthält den Flyer Stolpersteine in Bünde.

PDF, 895 kB ReadSpeaker

Kontakt

Stadt Bünde -Stadtarchiv
Eschstraße 50
32257 Bünde
Telefon: 05223 9934018
E-Mail oder Kontaktformular

Telefon: 05223 161-0
Telefax: 05223 161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren