Hilfsnavigation
Rathaus
Seiteninhalt

FAQs zum Corona-Virus ganz allgemein und
an das Bünder Rathaus

   

Antworten auf Fragen zur Coronaschutzverordnung finden Sie auf dem Landesportal Nordrhein-Westfalen

   

Wo finde ich die grundsätzlichen Informationen der Bundesregierung zur Corona-Warn-App?

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Hier finden Sie alle Informationen zur Corona-Warn-App.
   

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Corona-Virus an das Bünder Rathaus (FAQ)

   

Kann ich im Rathaus jemanden erreichen?

Ja. Ab Montag, den 11. Mai 2020 lockert die Stadtverwaltung Bünde die Zugangsregelung für das Rathaus. In einem ersten Schritt empfangen wieder alle Abteilungen der Stadtverwaltung Besucherinnen und Besucher, unabhängig von der Dringlichkeit des Anliegens. „Wir möchten wieder gewohnten Bürgerservice bieten. Dafür müssen wir aber bestimmte Rahmenbedingungen sicherstellen“, erklärt Bürgermeister Wolfgang Koch. ... weiterlesen

   

Wie kann ich Angelegenheiten im Bürgerbüro erledigen?
Informationen zum Schnellschalter

Schnellschalter für Bürgerbüro

Der Besuch des Rathauses und des Bürgerbüros ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Rathaus
Termine können Sie mit dem/der zuständigen Sachbearbeiter/in machen. Anliegen und Kontaktdaten finden Sie in der Rubrik Bürgerservice.

Bürgerbüro/Schnellschalter
Für die Anliegen ans Bürgerbüro können Sie einen Termin unter der Telefonnummer 05223 161-467 vereinbaren. Der Schnellschalter am Bürgerbüro für bestimmte Anliegen hat ab Montag geänderte Öffnungszeiten ...weiterlesen

Schnellschalter
Für bestimmte Angelegenheiten im Bürgerbüro steht ein Schnellschalter zur Verfügung. Am alten Eingang auf dem Rathausplatz, der vor Kurzem stillgelegt wurde, können nun an einem unter Einhaltung aller notwendigen Schutzmaßnahmen eingerichteten Schalter ohne Terminabsprache zu den normalen Öffnungszeiten des Bürgerbüros folgende Angelegenheiten erledigt werden:

  • Abholung von Pässen und Ausweisen
  • Abholung der Steuer-ID
  • Abholung von Formularen (zum Beispiel Gewerbe-, Meldebescheinigung, Wohnungsgeberbescheinigung)
  • Abgabe von Anträgen zu Wittekindspass/Weserwerreticket (fertiges Dokument wird per Post zugeschickt)
  • Abgabe von Anträgen für Fischereischeine (fertiges Dokument wird per Post zugeschickt)
  • Abgabe von kleinen Fundsachen
  • An- und Abmeldung von Hunden
  • Beantragung von Lebensbescheinigungen
  • Verkauf von grauen Säcken (neben den bekannten, eigentlichen Verkaufsstellen)

Öffnungszeiten Schnellschalter

Montag:
08:00-12:00 Uhr
Dienstag:
08:00-12:00 Uhr
Mittwoch:
08:00-12:00 Uhr
Donnerstag: 
14:00-18:00 Uhr
Freitag: 
08:00-12:00 Uhr

   

Wer hilft bei Sorgen und Ängsten?

Die wichtigsten Kontaktdaten im Überblick:

PDF - Dokument [86 kB] Wer hilft bei Sorgen und Ängsten?

   

Wie werden die Elternbeiträge für Kindertagesbetreuung von April bis Juli geregelt?

In Bünde ist das so geregelt:
Die Stadt Bünde hat in Form von Dringlichkeitsentscheidungen dafür gesorgt, dass für die Monate Mai und April 2020 keine Elternbeiträge für die Kinderbetreuung in den Kitas, Kindertagespflegestellen und den Schulen eingezogen werden. Bei SEPA-Lastschriftmandaten wird keine Abbuchung vorgenommen. Eltern, die die Beträge mittels Daueraufträgen überweisen, werden gebeten, die Zahlung für April und Mai vorerst nicht zu veranlassen. Bereits bezahlte Beträge werden schnellstmöglichst erstattet. Auch für Eltern, deren Kinder in der Notbetreuung untergebracht sind, gilt diese Regelung. Für die Monate März, Juni und Juli muss nur die Hälfte der Kita-Elternbeiträge gezahlt werden.

   

Ist das Kinder- und Jugendzentrum Atlantis geöffnet?

Ja. Alle Informationen finden Sie hier.

   

Welche Hilfen gibt es für Unternehmen, Angehörige der Freien Berufe, Gründer und Solo-Selbstständige in Bünde

Die gegenwärtige Situation stellt auch Unternehmen, Dienstleister und Einzelhändler vor erhebliche Herausforderungen. Die Stadt Bünde hat daher eine Fördermittel-Beratungsstelle eingerichtet, um sicherzustellen, dass die von Bund und Land geschaffenen Unterstützungsangebote zeitnah und zielorientiert bei den hier ansässigen Unternehmen ankommen. ...weiterlesen

   

Hotline zum Corona-Virus

Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die 116117 - die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes-, wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.

Hier finden Sie eine weitere Auswahl von Hotlines, die bundesweit zum Thema Coronavirus informieren.

  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland - 0800 011 77 22

  • Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon) - 030 346 465 100

  • Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung - Behördennummer 115 (www.115.de)

  • Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte - Fax: 030 / 340 60 66 – 07 
    info.deaf@bmg.bund.de / info.gehoerlos@bmg.bund.de

  • Gebärdentelefon (Videotelefonie) -  https://www.gebaerdentelefon.de/bmg

  • Bürgertelefon des Kreises Herford 05221 - 13 15 00
   

Weitere FAQs


Telefon: 05223 161-0
Telefax: 05223 161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren