Hilfsnavigation
Rathaus
Seiteninhalt

23.11.2018

Vorarbeiten zum Spradower Bürgerwald haben begonnen

Der Planungsausschuss hat am 1. März 2018 beschlossen, im Bereich des Friedhofs Spradow an der Stettiner Straße einen Bürgerwald zu errichten. Die dazu nötigen Vorarbeiten zur Rodung der bestehenden Fichtenkultur (ehemals Weihnachtsbaumbestände) sowie die Vorbereitung der gesamten ca. 10.000 m² großen Fläche wurden im Oktober ausgeschrieben und sind an ein Forstunternehmen vergeben worden.

Nun haben die Arbeiten begonnen: aktuell wird ca. 3.000 m² Fichtenbestand gerodet, die ca. 200 Meter lange Hecke wird auf den Stock gesetzt, um später wieder frisch austreiben zu können und einzelne, nicht erhaltenswerte Bäume werden gefällt. Die größeren Laubbäume im Außenbereich der Fläche sollen erhalten bleiben.Die Arbeiten werden je nach Witterung voraussichtlich Anfang Dezember abgeschlossen sein, die Wieseneinsaat soll dann im Frühjahr 2019 erfolgen.
Im Frühjahr 2019 wird auch eine Broschüre der Stadt Bünde erhältlich sein, die nähere Informationen über den Bürgerwald beinhaltet.


Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren