Hilfsnavigation
Frühlingsfest
Seiteninhalt

Detailansicht

Pauluskirche

Die Pauluskirche ist eine von 1869 bis 1873 im neugotischen Stil errichtete dreischiffige Hallenkirche (Baumeister: W. Moelle aus Minden). Die aus Wesersandsteinen gebaute Kirche, mit einem wuchtigen Turm an der Westseite, wurde seinerzeit für 1.200 Personen als sogenannte Predigtkirche errichtet, das heißt, die Kanzel steht inmitten der zuhörenden Gemeinde. Der imposante Eindruck des Bauwerks zeugt vom Wachstum der evangelisch-lutherische Bünder Kirchengemeinde und der Stadtentwicklung in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Pauluskirche steht seit 1986 unter Denkmalschutz.

Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
De-Mail: poststelle@buende.de-mail.de
Nachricht schreiben
Adresse exportieren