Hilfsnavigation
Rathaus
Seiteninhalt

Ausbildung bei der Stadt Bünde

   

Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung (m/w/d)

Allgemein:
Bei der Ausbildung zur/zum Umwelttechnologin/Umwelttechnologen für Abwasserbewirtschaftung handelt es sich um eine duale Berufsausbildung.

In dem Beruf als Umwelttechnologin/Umwelttechnologe für Abwasserbewirtschaftung beteiligst du dich aktiv am Umweltschutz. Du überwachst, steuerst, wartest und dokumentierst die Abläufe der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in der Kläranlage mit dem PC oder auch am Smartphone. Du kontrollierst automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabweichungen ergreifst du sofort die notwendigen Korrekturmaß-nahmen. In Kläranlagen überwachst du als Umwelttechnologin/ Umwelttechnologe die Reinigung des Abwassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Reinigungsstufe.

Zudem analysierst du Abwasser- und Klärschlammproben, dokumentierst die Ergebnisse, wertest sie digital aus und nutzt die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung.

Du überwachst Kanalnetze und Einleiter. Rohrleitungssysteme, Schächte und andere Anlagenteile inspizierst, reinigst und wartest du. Als sogenannte "elektrotechnisch befähigte Person", kannst du auch elektrische Installationen warten und reparieren.


Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzungen:
- Fachoberschulreife

- guter Umgang mit Computern und Interesse an Umwelt und Technik

- gute Noten in Mathe, Chemie und Biologie

- sorgfältige und konzentrierte Arbeitsweise - im TEAM oder auch allein

Ausbildungsorte:
- Theorieblöcke von jeweils drei bis vier Wochen am Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen
- Überbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen beim Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgerwirtschaft GmbH in Essen
- Praktische Ausbildung auf der Kläranlage der Kommunalbetriebe Bünde AöR

Ausbildungsinhalte:
Die Unterrichtsfächer umfassen berufsbezogene Themen wie Abwassertechnik, Maschinen– und Gerätetechnik, Analysentechnik, Elektrotechnik, Wirtschafts- und Betriebslehre und ADV. Gelehrt werden aber auch allgemeinere Fächer wie z.B. Deutsch/ Kommunikation, Religion, Sport/ Gesundheitsförderung und Politik.


Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr: 1.068,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €/Monat

Aktuelle Angebote:
Ausbildungsbeginn ist der 01. August. Die aktuelle Ausschreibung findest du hier.



   

Bachelor of Laws: Anwärter im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (m/w/d)


Allgemein:
Beim Bachelor of Laws handelt es sich um ein duales Studium. Dabei wechseln sich die theoretischen Studienphasen an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung mit den Praxisabschnitten in der Verwaltung ab.
Bereits während des Studiums befinden sich die Studenten im Beamtenverhältnis als Stadtinspektoranwärter/in und werden nach der Prüfung im Eingangsamt des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes als Stadtinspektor/in übernommen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzungen:
- Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife
- Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit bzw. der Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben

Ausbildungsorte:
- Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW in Bielefeld
- Praktische Ausbildung in den Ämtern der Stadtverwaltung Bünde

Ausbildungsinhalte:

- Rechtsvorschriften sowie deren Auslegung und Anwendung (z.B. Ordnungs-, Sozial-, Finanz- und Personalrecht)
- Grundlagen der Wirtschafts-, Organisations- und Kommunikationslehre

Ausbildungsvergütung (Anwärterbezüge im Beamtenverhältnis):
In allen drei Jahren 1.255,68 €/Monat

Erfahrungsberichte finden Sie hier.

Aktuelle Angebote:
Ausbildungsbeginn ist regelmäßig der 01. September. Die Ausschreibung der Ausbildungsstellen erfolgt in der Regel ein Jahr vor Ausbildungsbeginn in den Lokalzeitungen oder im Internet auf www.buende.de unter „Stellenangebote“. Bitte beachten Sie, dass wir leider nicht in jedem Einstellungsjahr Auszubildende für alle Ausbildungsberufe einstellen können.

Zurzeit bieten wir keine Ausbildungsplätze in diesem Bereich an.


Dokument anzeigen: Stadtinspektoranwärter (m/w/d)
Die PDF-Datei enthält einen Informationsflyer.

PDF, 574 kB ReadSpeaker
   

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

Allgemein:
Bei der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten handelt es sich um eine praktische Ausbildung in der Stadtverwaltung mit theoretischen Abschnitten am Erich-Gutenberg-Berufskolleg in Bünde, sowie durch das Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Bielefeld.
Nach der Ausbildung erfolgt der Einsatz als Sachbearbeiter/in in einem der Ämter der Stadtverwaltung Bünde.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzungen:
- Fachoberschulreife

Ausbildungsorte:
- Theorieblöcke am Erich-Gutenberg-Berufskolleg in Bünde
- Dienstbegleitende Unterweisung während der praktischen Ausbildung durch das Studieninstitut für
kommunale Verwaltung Ostwestfalen-Lippe
- Praktische Ausbildung in den Ämtern der Stadtverwaltung Bünde

Ausbildungsinhalte:
- Rechtsvorschriften sowie deren Auslegung und Anwendung (z.B. Ordnungs-, Sozial-, Finanz- und Personalrecht)
- Organisations- und Kommunikationslehre

Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €/Monat

Erfahrungsberichte finden Sie hier.

Aktuelle Angebote:
Ausbildungsbeginn ist regelmäßig der 01. August. Die Ausschreibung der Ausbildungsstellen erfolgt in der Regel ein Jahr vor Ausbildungsbeginn in den Lokalzeitungen oder im Internet auf www.buende.de unter „Stellenangebote“. Bitte beachten Sie, dass wir leider nicht in jedem Einstellungsjahr Auszubildende für alle Ausbildungsberufe einstellen können.

Zurzeit bieten wir keine Ausbildungsplätze in diesem Bereich an.


Dokument anzeigen: Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)
Die PDF-Datei enthält einen Informationsflyer.

PDF, 654 kB ReadSpeaker

   

Fachinformatiker (m/w/d)

Dokument anzeigen: Fachinformatiker (m/w/d)
Die PDF-Datei enthält einen Informationsflyer.

PDF, 723 kB ReadSpeaker

Kontakt

Stadt Bünde -Personal- und Organisationsamt
Bahnhofstraße 13+15
32257 Bünde
Frau Heemann
Telefon: 05223 161-212
E-Mail oder Kontaktformular

Links

Bachelor of Laws:
Anwärter/in im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

www.hspv.nrw.de

Verwaltungsfachangestellte/r

www.stiwl.de
www.egb-buende.de

Erfahrungsbericht einer Auszubildenden zur Verwaltungsfachangestellten


Logo_Kommunen_für_biologische_Vielfalt      Familienfreundliches Unternehmen 2023     Logo_INQA_Praedikat_Siegel_2021_2023