Hilfsnavigation
Rathaus
Seiteninhalt

10.07.2019

Stadt Bünde auch 2019 wieder familienfreundlicher Arbeitgeber

Bereits zum zweiten Mal in Folge ist die Stadt Bünde als „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Herford“ ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde nahmen Bürgermeister Wolfgang Koch und Personalentwicklerin Manuela Handke die Urkunde von Landrat Jürgen Müller entgegen. Neben der Stadt Bünde wurden 21 weitere Unternehmen aus dem Kreis geehrt.
Das Gütesiegel wird vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, dem Kreis Herford und der Interkommunalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft verliehen.
Durch die Auszeichnung wird der Stadt Bünde eine besonders familienfreundliche Personalpolitik bestätigt. Gerade in der heutigen Zeit trägt die Möglichkeit der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege dazu bei, Beschäftigte zu motivieren und zu binden, aber auch neue Fachkräfte für die Kommune zu gewinnen. Dies ist besonders wichtig, da die Stadt Bünde als öffentlicher Arbeitgeber neben der Privatwirtschaft im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht.
Verschiedenste Teilzeitmodelle, großzügige Gleitzeitregelungen, flexible Pausenzeiten, Führen in Teilzeit, Mitgliedschaft in der Servicestelle Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bürofreie Arbeit, befristete Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit und die INQA-Audit-Zertifizierung „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ sind nur einige Erfolgsfaktoren, die die Stadt Bünde auszeichnen. „Die familienfreundlichen Angebote für Beschäftigte gilt es weiter auszubauen, damit die Stadt Bünde auch in Zukunft den Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen aktiv begegnen kann“, bekräftigt Bürgermeister Wolfgang Koch.


Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren