Hilfsnavigation
Feuerwehr
Seiteninhalt

Feuerwehr Stadt Bünde

Rettungsdienst

Feuerwehr Rettungsdienst
Das Bild zeigt  Rettungswagen der Feuerwehr Bünde. Der Rettungsdienst wird für die Stadt Bünde, die Gemeinde Kirchlengern, die Gemeinde Rödinghausen und Teile der Gemeinde Hiddenhausen durch den Einsatz von einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) und zwei Rettungstransportwagen (RTW) sichergestellt. Diese Fahrzeuge werden durch einen Krankentransportwagen (KTW) im Aufgabenbereich des qualifizierten Krankentransports tagsüber von 8 Uhr - 18/20 Uhr unterstützt.

Im Rahmen der Nachbarschaftshilfe werden selbstverständlich auch dringliche Einsätze in angrenzenden Städten und Gemeinden übernommen.

Einzelheiten diesbezüglich ergeben sich aus dem Rettungsdienstbedarfsplan.

Als anerkannte Lehrrettungswache gibt es neben angestellten Rettungsassistenten/innen auch 2 Rettungsassistenten/innen im Praktikum, die auf der Rettungswache Bünde den praktischen Teil der 2-Stufen-Ausbildung einschließlich des Abschlussgesprächs absolvieren.

Für Anfragen bezüglich Praktika wenden Sie sich bitte an den Leiter der Wache.


Großes Bild anzeigen
Das Bild zeigt den Krankentransportwagen - 1 (KTW-1).
Großes Bild anzeigen
Das Foto zeigt ein Mehrzweck-/Notfall-Krankentransportwagen des Rettungsdienstes Bünde.
Großes Bild anzeigen
Das Bild zeigt den Rettungswagen 1 (RTW-1) der Feuerwehr Bünde.
Großes Bild anzeigen
Das Bild zeigt den Rettungswagen 2 (RTW-2) der Feuerwehr Bünde.
Großes Bild anzeigen
Das Bild zeigt den Rettungswagen 3 (RTW-3).


Kontakt

Feuer- und Rettungswache
Dünner Straße 20
32257 Bünde
Telefon: NOTRUF 112
Telefon: 05223/ 9910-370
Telefon: 05223/ 9910-351
Telefon: 05223/ 19222
Fax: 05223/ 9910-355

Hinweis zur Anfahrt

Den Parkplatz und den Haupteingang erreichen Sie nur über die Virchowstraße. Die Grundstücksein- und ausfahrten an der Dünner Straße sind als Alarm-Ausfahrten den Einsatzfahrzeugen vorbehalten !!!


Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren