Hilfsnavigation
Steinmeisterpark im Frühling
Seiteninhalt

Integration

Bünder Integrationskonferenz

Die Stadt Bünde möchte das Zusammenleben zwischen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die in Bünde leben, verbessern und setzt dabei auf eine positiv orientierte Integrationspolitik.

Integration bedeutet die Teilhabe am wirtschaftlichen, politischen und sozialen Leben der Stadt. Sie beinhaltet den offenen und respektvollen Dialog miteinander.

In der Stadt Bünde wird bereits in vielen Bereichen intensive Integrationsarbeit geleistet. Um den Bedarf neuer Angebote festzustellen, die bestehenden Angebote im Integrationsprozess transparenter zu gestalten und unter Beteiligung aller Akteure zu koordinieren, wird die Stadt Bünde ein Integrationskonzept mit Bürgerbeteiligung erstellen.

2011 fand die erste Bünder Integrationskonferenz statt. Akteure in der Integrationsarbeit und interessierte Bünderinnen und Bünder haben zusammen das Integrationsonzept der Stadt Bünde mitgestaltet und in der zweiten Bünder Integrationskonferenz 2012 vorgestellt. Das Projekt wird vom Institut für interkulturelle Management- und Politikberatung begleitet.

Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren