Hilfsnavigation
Wohnen, Bauen
Seiteninhalt

Umweltbeirat

In Zeiten der sich anbahnenden Klimakatastrophe und des bedrohlichen Artensterbens wird das Thema Umweltschutz immer wichtiger – auch in Bünde. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bünde widmen insbesondere dem Insektensterben und weiteren Umweltthemen (zum Beispiel der Erhalt von Straßenbäumen, der Anlegung von Blühwiesen etc.) immer mehr Aufmerksamkeit.
Die lange vernachlässigten Belange des Umweltschutzes und die damit verbundene zukünftige Gestaltung unserer Umwelt als Lebensraum erfordert fast schon zwingend die Zusammenfassung und Bündelung der Aufgabenbereiche und Themenfelder, welche die Umweltpolitik betreffen, in einem speziell dafür zu schaffenden Gremium. Bisher wurden die Themen des Klima- und Umweltschutzes beispielsweise im Planungsausausschuss, im Verkehrsausschuss, im Haupt- und Finanzausschuss etc. behandelt.
Die Einbeziehung sachkundiger Fachleute, die nicht der Verwaltung bzw. dem Rat und seinen Ausschüssen angehören, bietet die Chance, neue Sichtweisen einzubringen und eine breitere Basis zu finden, um die Belange des Klima- und Umweltschutzes erfolgreich umzusetzen. Damit steigt auch die Akzeptanz in der Bevölkerung.
Das Gremium soll Hinweise und Vorschläge in Fragen des Klima-, Natur- und Umweltschutzes formulieren.
Der Rat der Stadt Bünde hat daher in seiner Sitzung am 11.10.2018 einstimmig die Einrichtung eines Umweltbeirates beschlossen.


Dokument anzeigen: Geschäftsordnung des Umweltbeirates
Die PDF-Datei enthält die Geschäftsordnung des Umweltbeirates der Stadt Bünde vom 28.05.2019.

PDF, 2,1 MB
   

Themen, Zuständigkeiten, Sitzungstermine

Der Umweltbeirat unterstützt den Rat und die Ausschüsse der Stadt Bünde sowie die Stadtverwaltung bei der Entwicklung, Weiterentwicklung und Fortführung von klima- und umweltrelevanten Maßnahmen. Hierzu kann er auch eigene Ideen und Vorschläge einbringen.
Aufgabe des Beirates ist es also auch, Rat und Verwaltung in grundsätzlichen Fragen des Natur-, Klima- und Umweltschutzes zu beraten. Diese Beratung erstreckt sich insbesondere auch auf alle größeren gemeindlichen Hoch- und Tiefbauprojekte, soweit Natur- oder Umweltschutzbelange tangiert sind, den Flächennutzungsplan, den Landschaftsplan, Bebauungspläne und natur- oder umweltrelevante örtliche und überörtliche Fachplanungen.

Hierzu könnten zum Beipiel folgende Themenbereiche behandelt werden:

  • Umwelt-, Natur- und Tierschutz
  • Wasser und Wasserwirtschaft
  • Energie und Klimaschutz
  • Bauen und Wohnen, Verkehrs- und Stadtentwicklung
  • Abfall und Recycling
  • Luft und Lärm

Die erarbeiteten Empfehlungen werden an die Geschäftsstelle des Umweltbeirates bei der Stadtverwaltung übergeben, damit diese an die entsprechenden Entscheidungsgremien weitergeleitet werden können.
Der Beirat entsendet eine/n Sprecher/in in den zuständigen Fachausschuss, wenn Fragen des Natur-, Klima- und Umweltschutzes tangiert sind und vertritt die Meinung des Umweltbeirates.

Im Ratsinformationssystem der Stadt Bünde finden Sie mehr Informationen.

Kontakt

Stadt Bünde -Planungsamt
Bahnhofstraße 13 + 15
32257 Bünde
Frau Fipp
Telefon: 05223 161-307
E-Mail oder Kontaktformular
Herr Kammann
Telefon: 05223/161-332
E-Mail oder Kontaktformular

Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren