Hilfsnavigation
Steinmeisterpark im Frühling
Seiteninhalt

Dienstleistungen Handikap

A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Denkmalgeschützte Wohnungen fördern

Beschreibung

Für das Erneuern eines selbstgenutzten Wohngebäudes können Sie ein zinsgünstiges Darlehen erhalten. Es muss sich dabei um ein denkmalgeschütztes, denkmalwertes und/oder städtebaulich und baukulturell erhaltenswertes Wohngebäude handeln. Gefördert werden alle baulichen Maßnahmen, die nach Art und Umfang zur Erhaltung, Nutzung und Modernisierung des Wohngebäudes geeignet sind. Die Maßnahmen sind mit der Unteren Denkmalbehörde und dem Planungsamt der Kommune abzustimmen.

Nähere Einzelheiten zu dieser Förderung entnehmen Sie bitte der Infoseite des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und der Seite der NRW.BANK des Landes Nordrhein-Westfalen.

Sie sind an einer Förderung interessiert? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Rechtsgrundlagen

Richtlinie zur Förderung von investiven Maßnahmen im Bestand in Nordrhein-Westfalen (RL BestandsInvest) - Nummer 4

Download

Kontakt

Michael Prüßmeier
Umwelt, Planen und Bauen
Eigentumsförderung
Telefon: 05221 13-2500
Telefax: 05221 13-172500
E-Mail schreiben
Michael Petring
Umwelt, Planen und Bauen
Förderung des Mietwohnungsbaus
Telefon: 05221 13-2502
Telefax: 05221 13-172502
E-Mail schreiben

Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren