Hilfsnavigation
Steinmeisterpark im Frühling
Seiteninhalt

Dienstleistungen Behinderung

A B CD E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Saisonkennzeichen beantragen oder löschen

Beschreibung

Wie beantrage ich ein Saisonkennzeichen?

Ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen ist zwar dauerhaft zugelassen, Sie dürfen es aber nur innerhalb des festlegten Zeitraums fahren. Sie finden diesen Zeitraum in der Zulassungsbescheinigung Teil I oder im Fahrzeugschein und zusätzlich auf dem Kennzeichenschild. Die Zahl oberhalb des Strichs gibt den Beginn und die Zahl unterhalb des Strichs das Ende der Saison an.

Wie lösche ich ein Saisonkennzeichen?

Sie können eine Saison löschen lassen, damit Sie Ihr Fahrzeug über das gesamte Jahr fahren dürfen.

Hinweis

Das Kennzeichen darf maximal aus dem Unterscheidungskennzeichen für den Zulassungsbezirk (HF) und weiteren fünf Stellen bestehen, also zum Beispiel „HF-N1234“ oder „HF-NM123“.

Unterlagen/Nachweise

  • Zulassungsbescheinigung Teil I oder Fahrzeugschein
  • Zulassungsbescheinigung Teil II oder Fahrzeugbrief oder Betriebserlaubnis
  • Hauptuntersuchungsbericht
  • bisherige Kennzeichenschilder
  • Elektronische Versicherungsbestätigung (EVB), diese bitte zuerst mit der gewünschten Saison von Ihrer Versicherung anfordern

  • Identitätsnachweis für natürliche Personen
    • Personalausweis oder einen Pass im Original
    • Gewerbeanmeldung bei einer Einzelunternehmung

  • Identitätsnachweis für juristische Personen
    • Handelsregisterauszug und Gewerbeanmeldung oder Gewerbeummeldung, sofern die aktuelle Anschrift nicht im Handelsregisterauszug angegeben ist,
    • bei Vereinen: Vereinsregisterauszug
    • bei Behörden, Kirchen, Freiberuflerinnen/Freiberuflern: Briefkopf mit Absenderangabe und gleichzeitige Vollmachtserteilung
    • Personalausweis oder einen Pass einer vertretungsberechtigten Person (laut Handelsregister oder Vereinsregister) im Original

In Vertretungsfällen:

Grundsätzlich:

  • Vollmacht und Personalausweis der Vertreterin oder des Vertreters im Original
  • SEPA-Lastschriftmandat als Ermächtigung für den Einzug der Kraftfahrzeugsteuer von einem Bankkonto mit der Unterschrift der Zahlerin oder des Zahlers und der Halterin oder des Halters

Bei Minderjährigen zusätzlich:

  • Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter und deren Personalausweise im Original
  • Fahrerlaubnis der oder des Minderjährigen

Rechtsgrundlagen

  • Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)
  • Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

Kosten/Gebühren

28,10 Euro bis 82,10 Euro

Kontakt

Elsestraße 225
32278 Kirchlengern

Telefax: 05223/988-409
Telefon: 05223/988-535
Adresse exportieren

Online-Service

Für diese Dienstleistung benötigen Sie einen Termin beim Straßenverkehrsamt.

Online-Terminreservierung im Straßenverkehrsamt


Telefon: 05223/161-0
Telefax: 05223/161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren