Hilfsnavigation
Jugendamt
Seiteninhalt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle

Integrationshilfe für die Schule beantragen, Informationen erhalten

Integration für die Schulzeit beantragen, Informationen erhalten

Beschreibung

Integrationshelferinnen und Integrationshelfer werden tätig, wenn eine unbegleitete Teilnahme am Unterricht in der Regel- oder Förderschule nicht möglich ist.

Zu den Leistungen gehören zum Beispiel:

  • Begleiten auf dem Schulgelände,
  • Reduzieren von Gefahrensituationen,
  • Herrichten des Schultisches,
  • Unterstützen bei der Selbstversorgung oder
  • Begleiten auf Ausflügen und Klassenfahrten.

Kosten/Gebühren

Der Kreis Herford finanziert die Integrationshilfe in der Schule.

Zuständigkeit für Kinder und Jugendliche mit Behinderung

Wer ist zuständig?
Nach der Einschulung
ist die vorhandene oder drohende Behinderung entscheidend: Bitte berücksichtigen Sie das besondere Angebot der Eingliederungshilfe für ausschließlich seelisch behinderte Kinder und Jugendliche.

Dokumente

Information zum Schutz Ihrer Daten (PDF, 236 kB) ReadSpeaker

Kontakt

Amtshausstra­ße 3
32051 Herford
Ilka Hollmann
Eingliederungshilfe
Telefon: 05221 13-1284
Telefax: 05221 13-1902
E-Mail schreiben
Dennis Wörmann
Eingliederungshilfe
Telefon: 05221 13-1245
Telefax: 05221 13-1902
E-Mail schreiben
Marlene Schielmann
Eingliederungshilfe
Telefon: 05221 13-1234
Telefax: 05221 13-171234
Waldemar Ediger
Eingliederungshilfe
Telefon: 05221 13-1235
Telefax: 05221 13-171235
E-Mail schreiben
Daniela Schütte
Eingliederungshilfe
Telefon: 05221 13-1285
Telefax: 05221 13-171285
E-Mail schreiben
N.N.
Fachstelle Frühe Hilfen
Telefon: 05221 13-1233

Hinweis

Wer ist zuständig?
Nach der Einschulung
ist die vorhandene oder drohende Behinderung entscheidend: Bitte berücksichtigen Sie das besondere Angebot der Eingliederungshilfe für ausschließlich seelisch behinderte Kinder und Jugendliche.

Telefon: 05223 161-0
Telefax: 05223 161-351
E-Mail schreiben
Nachricht schreiben
Adresse exportieren